Fantastische tumblr-Interaktionsraten für Yahoo & Sky mit Snack-Content

Sind Sie auf dem Mircroblogging-Dienst „tumblr“ unterwegs? Und kennen Sie dort den von Yahoo & Sky betriebenen Blog zur gleichnamigen Website „Die besten Serien auf Yahoo“? Nein? Keine Sorge, mir ging es ähnlich. Bis Deutschlands größte Mediagentur MediaCom auf mich zukam. Der Auftrag: Für die Unternehmen Sky/Yahoo Memes, Cinemagraphs, GIFs und Kurzvideos zu kreieren. Mit einem unglaublichen Erfolg. Die 38 Snack Content Formate, die ich produzierte, löste nach der Veröffentlichungen bei den Followern unglaublich viele Reaktionen aus.

Tumblr: Sehr beliebt bei jungen Menschen

Tumblr wurde 2007 von David Karp und Marco Arment gegründet. Die Nutzerzahlen schnellten in kurzer Zeit in die Höhe. 2013 kaufte Yahoo den zweitgrößten Microbloggingdienst nach Twitter. Im Januar 2015 verzeichnete man schon 217 Millionen Tumblr-Blogs. In Deutschland ist tumblr auf Platz 46 der beliebtesten Websites, noch vor Tchibo und Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Fast zwei Drittel der Nutzer sind jünger als 35 Jahren. Die meisten sind zwischen 18 und 24 Jahren. Eine interessante Zielgruppe für Unternehmen.
Besonders angesichts der Tatsache, dass genau diese Nutzer sozialen Netzwerken wie Facebook immer mehr den Rücken kehren, rückt tumblr mehr und mehr in den Fokus. Die Mischung macht’s aus bei tumblr. Bilder, Texte, Videos, Zitate, Chats oder Links: Alles kann per Smartphone oder Desktop schnell und unkompliziert gepostet werden. Die Funktionen wie Liken oder Rebloggen ähneln denen anderer Netzwerke, sie heißen bei tumblr nur „Anmerkung (Note)“. Insgesamt aus meiner Sicht eine ideale Plattform, um Snack-Content viral zu verbreiten.

http://diebestenserien.yahoo.com/post/128639808456/true-that

Agenturen suchen neue Content Formate

Das Internet ist voll von Inhalten. Content Marketing ist seit Jahren das Buzz-Wort und der Erfolg einer Onlinemarketing-Kampagne basiert auf der Qualität der Inhalte, so die Experten. Da diese Tatsache kein Geheimnis mehr ist, sprudelt das Netz über vor Inhalten. Erfolg hat deshalb der, der auffällt. Kein Wunder, dass selbst große Agenturen wie MediaCom immer auf der Suche sind nach neuen, aufmerksamkeitsstarken Content Formaten. So geschehen auf dem MediaCom Event „Telemesse 2015“. Dort produzierte ich für den Sponsor Twitter mehrere Vine Videos und weckte schnell das Interesse der Agenturchefs und -mitarbeiter. Die Folge: Aufträge sowohl für MediaCom selbst als auch für deren Kunden Yahoo/Sky.

Tumblr Blog: „Die besten Serien by Yahoo & Sky“

Im Dezember 2014 ging der tumblr-Blog „Die besten Serien by Yahoo & Sky“ an den Start. Im Mittelpunkt stehen längere Textbeiträge, über die VIP’s der Serien. Das Ziel: Wer diesem Blog folgt, ist immer Up to date und verpasst nicht nur keinen Serienstart auf Sky, sondern kann auch in Bezug auf Hintergründe und Details zu Stars, Serien und einzelnen Folgen mitreden. Ein wichtiger Aspekt für die Zielgruppe der 18- bis 24-Jährigen. Bei meiner Recherche im Vorfeld der Snack-Content Kampagne fiel mir auf, dass die meisten der Beiträge nur wenige, im Durchschnitt um die 5 Notes generieren – ein entscheidender Grund für MediaCom, ein Konzept zur Erhöhung der Interaktion und damit der Reichweite zu entwickeln und mich zu beauftragen.
Doch was nach Veröffentlichung meiner Content-Snacks geschah, hat mich in der Größenordnung selber überrascht.

38 Content-Snacks bringen frischen Wind

http://diebestenserien.yahoo.com/post/127240620051/true-meme


1584 Reaktionen auf EIN Meme: Das war wirklich ein Highlight und eine Premiere für diesen Tumblr-Blog. Was habe ich gemacht: Im Zentrum unserer Kampagne standen die neuen Serien. Die Content Happen sollten die Follower „heiß“ auf den Start der Serien machen. Von The Walking Dead, The Last Panthers und True Detective bis hin zu den James Bond Filmen reichten die inhaltliche Aufbereitung. Der Fokus lag auf Memes, animierten GIFs und Cinemagraphs. Die Idee: Mit witzigen und provokanten Inhalten die Nutzer einfangen. Dabei wurden die Content-Snacks nicht hintereinander gepostet, sondern zwischen die längeren Textbeiträge eingestreut. Das lockerte den Blog auf und fesselte die Follower. Die Reaktionen der tumblr-Nutzer auf unseren Snack-Content sprechen für sich. Kein Beitrag, der nicht von vielen Likes und Rebloggings profitierte, im Schnitt über 200 pro Content-Snack. Ein toller Erfolg für tumblr, Blog, MediaCom und den Kunden.

Fazit

Die Kampagne zeigt: Snack-Content eignet sich hervorragend (nicht nur) für tumblr, weil er eine große Reichweite generiert und gleichzeitig die Follower animiert, den Beitrag zu liken und – was noch wichtiger ist – per Reblogging über seinen Blog an alle Freunde weiterzuleiten. Die Content-Snacks für Yahoo/Sky wurden exklusiv über den tumblr-Blog verbreitet und stellten eine ideale Ergänzung zu den längeren Textbeiträgen dar. Sie lockerten den Stream des Blogs auf und erreichten fantastische Interaktionsraten. Wer weiß, vielleicht wären diese sogar noch größer gewesen, wären die Content-Snacks auch noch über weitere soziale Netzwerke verbreitet worden. Damit die Wirkung des Snack-Contents nicht verpufft, ist eine Einbettung in die Gesamt-Marketing-Strategie wichtig. Die Möglichkeiten, mit Content-Snacks bestehende soziale Netzwerk-Accounts oder Blogs aufzupeppen sind vielfältig. Ich zeige Ihnen gerne, wie es funktioniert.

franz-josef baldus,

koelnkomm socialmedia geschäftsführer

publiziert am 19.01.2016