Instagram Tipp: Spam-Kommentare löschen

Kommentare löschen? Auf keinen Fall! Das ist wahrscheinlich Ihr erster Gedanke. Und Sie haben Recht.
Experten raten: Auch wenn der Shitstorm noch so groß ist, löschen Sie keinen Kommentar. Das wirkt auf die Fans wie eine Zensur und kann schnell mit einem Vertrauensverlust einhergehen. Also warum sollte man Kommentare überhaupt löschen?
Es gibt einige wenige Gründe, die es nahelegen, genau dies zu tun. Zum Beispiel, wenn gegen geltendes Recht verstoßen wird oder wenn unter meinem Snack-Content eindeutig ein Spam-Kommentar gepostet wird.
Bei Instagram sind es genau diese Spamattacken, häufig von Fake-Profilen, die mich in meinen Kommentaren immer wieder nerven.

Snack-Content Tipp: Spam-Kommentare auf Instagram löschen

Snack-Content Tipp: Spam-Kommentare auf Instagram löschen

„CLICK_HERE_AND_GET_MORE_FOLLOWER” oder “GET_MORE_FOLLOWERER” usw. Meistens werden mehrere Zeilen gepostet. Das fällt auf.
Instagram versucht immer wieder, diesem Spam Herr zu werden, bislang ohne rechten Erfolg. Umso wichtiger ist es besonders für Unternehmensprofile, die Kommentare Spam-frei zu halten.

Wie lösche ich Kommentare bei Instagram?

Die Funktion ist etwas versteckt. Einfach im eigenen Profil den Snacksize-Content Post anklicken und die Kommentarfunktion aufrufen. Ein Wisch beim Spam von rechts nach links und es erscheinen ein Mülleimer, ein Ausrufezeichen (Kommentar melden) und der direkte Antworten-Button.
Ab in den Mülleimer und die Spam-Attacke ist in null Komma nichts beseitigt. Im Webprofil geht es sogar noch einfacher. Dort wird kann der Spam direkt wegge„x“t werden.

Wer sind meine Follower?

Mein Tipp: Nehmen Sie jeden neuen Follower unter die Lupe. Im Zweifelsfall blockieren Sie das Profil (In der Profilansicht auf die drei Punkte klicken.) Das ist ein guter Weg, Spam-Kommentare schon im Ansatz zu vermeiden. Wenn es dann doch passierte, ist das sofortige Löschen die beste Option.
Social Media Marketing bei Instagram ist eben mehr als das Posten von Snack-Content. Die Pflege der Fan-Kommentare (Immer antworten!) und das Löschen von Spam ist ebenso zentral für den Erfolg.

franz-josef baldus,

koelnkomm socialmedia geschäftsführer

publiziert am 16.02.2016