Bumper Ads auf YouTube - Was gibt es zu beachten bei den 6 Sekunden Werbespots?



50er, 60er und 2010er. Und jetzt ihr!
(Kunde: Coca-Cola)

YouTube kreiert mit Bumper Ads ein 6 Sekunden Smartphone-Werbeformat, das man nicht wegklicken kann.
Warum? Das, beschreibt der Google Adwords Blogspot so:
“Bumper ads are ideal for driving incremental reach and
frequency, especially on mobile, where ‘snackable videos’ perform well”

Diese Aussage kann ich bestätigen. Seit 2 Jahren produziere ich erfolgreich 6-Sekunden Videos für Unternehmen und Marken. Die Interaktionen und Reichweiten der Snack-Content Kampagnen auf den verschiedenen Social Media Kanälen sprechen für sich.
Mit Bumper Ads bekommen Unternehmen aus meiner Sicht ein einmaliges Instrument an die Hand, das mobile Fans nicht abschreckt. Im Gegenteil. Die snackable Clips sprechen die verschiedenen Reize der Menschen an. Sie bleiben positiv und nachhaltig in Erinnerung.

Short Clips sind mobil

Laut Google zücken die Hälfte der 19 bis 49-Jährigen als Erstes ihr Handy, um ein Video anzuschauen. Diesen Trend zu kurzen Content-Happen gerade beim Mobile Marketing hat You Tube erkannt und entsprechend reagiert. Kein Countdown bis zum Skippen bzw. kein Warten mehr, bis das Werbevideo ohne Skip-Button zu Ende ist. Die 6 Sekunden Werbeeinblendung sind viel leichter zu „verschmerzen“, besonders dann, wenn das Kurvideos spannend und unterhaltsam produziert ist.

Erste Tests zeigen die Chancen auf

Autohersteller Audi testete als einer der Ersten das neue Werbeformat. Ausschnitte seines 45-sekündigen Clips zur aktuellen SUV-Kampagne für das Q-Modell reduzierte Audi auf 4 Sekunden. Hier das Ergebnis.

Die Plattenfirma Atlanic Records gehört auch zu den „Early Testern“.
Im Focus: der Launch des zweiten Albums einer englischen Band.
Anders als Audi kombinieren die Verantwortlichen Marketeers in ihrer Kampagne kostengünstige Bumper Ads mit längeren TrueView Spots. Ihr Fazit: Gerade die Kombination führt zu einem reichweitenstarten Ergebnis bei der Zielgruppe.

6 Sekunden Bumper Ads – das gilt es zu beachten

Kreieren Sie neue kurze Werbevideos
Kurzversionen von längeren Spots, also “aufgewärmtes Material” wie bei Audi, schöpfen die Potenziale des neuen Werbeformats nicht optimal aus.
Eine für 30 oder 60 Sekunden konzipierte Ursprungsstory wird selten besser, wenn man sie einfach kürzt.
Mein Tipp: Für einen mitreißenden 6 Sekunden Spot braucht man eine eigens konzipierte Story, die den Zuschauer emotional mitreißt.


Geister verjagen? Am besten mit dem
Hochdruckreiniger von Kärcher
(Kunde: Kärcher)

Seien Sie einfach mal crazy
Große Überraschung bringt großes Engagement. Verrückte Storys aktivieren die gedanklichen Reize des Betrachters. Der Zuschauer ist irritiert. Das Gesehene passt nicht in das Schema, das er kennt. Die Folge: Seine Gedanken und seine Aufmerksamkeit werden stimuliert.
Mein Tipp: Lösen Sie sich bei den 6 Sekunden Werbespots von Ihrer “üblichen visuellen Werbesprache”. Nichts Altbekanntes verwenden. Erfinden Sie sich neu. Überraschen Sie Ihre Zielgruppe. Im besten Fall erreichen Sie, dass die Menschen Ihren Clip direkt noch einmal anschauen wollen.


Straight into the world of #Porsche
www.newsroom.porsche.com
(Kunde: Porsche)

Vertrauen Sie den Experten
Während es in den USA dank der Kurzvideo App Vine schon einen florierenden Dienstleister-Markt rund um das 6-Sekunden Video gibt, ist der Markt in Deutschland sehr überschaubar.
Einer der Marktführer ist meine koelnkomm kommunikationswerkstatt. Seit 2 Jahren produzieren wir als spezialisierte Snack-Content Agentur für Marken wie Coca-Cola, FUJITSU, Porsche oder Kärcher professionelle und ansprechende 6-Sekunden Videos, animierte GIFs, Cinemagraphs, Memes & Co.
Auch namhafte Kommunikationsagenturen wie Jung von Matt, MediaCom oder Ketchum Pleon stehen auf unserer Kundenliste.
Ob witzig, informativ, überraschend, magisch, absurd oder originell: Unsere Kurzvideos kommen bei den Zielgruppen an, generieren zum Teil immense Reichweiten und punkten mit hohen Interaktionsraten.
Sprechen Sie uns an. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen innovative Kurzvideos für das neue YouTube-Werbeformat „Bumper Ads“.


Unsere Sioux Schuhe für #Rio2016
können so einiges ;) #WirfuerD
(Kunde: Olympiamannschaft)

Fazit

Werbebotschaften in 6 Sekunden transportieren? Das funktioniert. Sogar ziemlich gut, wenn man einige grundlegende Dinge beachtet.
Die Snack-Content Kampagnen, die ich in den letzten Jahren für Kunden umgesetzt haben, belegen das.
Meine Prognose: Gerade auf YouTube kann man mit witzigen, überraschenden 6 Sekunden-Clips seine Marken pushen.

Header_6Sek

franz-josef baldus,

koelnkomm socialmedia geschäftsführer & Leiter der Snack-Content Academy

publiziert am 06.05.2016