Große Ehre - Ich sitze in der Jury der Cannes Corporate Media & TV Awards

Bahnhof 🚂 Station #cinemagraph #cinemagram #bahnhof #station #db #deutschebahn #kvb #koeln #cologne #ehrenfeld

Ein von FJBaldus (@koelnkomm) gepostetes Video am


Der Videoboom hat das Unternehmens-Marketing fest im Griff. Immer mehr qualitativ hochwertige Filme begeistern die Menschen und binden sie an die Marke. Bewegtbild ist emotional, authentisch und kann nachhaltig eine Botschaft transportieren.
Wie vielfältig, kunstvoll und einzigartig die Wirtschaftsfilme gerade in den letzten Jahren geworden sind, kann man jedes Jahr auf dem Festival „Cannes Corporate Media & TV Awards“ sehen.

Delphine sind die „Oscars“

Seit seiner Gründung durch Filmservice International im Jahre 2010 verfolge ich mit großem Interesse das einzige Festival für Wirtschaftsfilme, Online Medien und TV-Produktionen weltweit.
Und siehe da, es wächst von Jahr zu Jahr. 2015 konnten die Veranstalter bereits über 772 Einreichungen aus aller Welt verzeichnen.
Umso mehr freue ich mich, dass ich in diesem Jahr in die Jury berufen wurde – neben Oscar- und Emmy-gekürten Filmexperten sowie Fachleuten der Bereiche Marketing und Kommunikation.
Die begehrten Delphin Trophäen (Gold, Silber, Schwarz, Blau und der Weiße Delphin – der Grand Prix) werden alljährlich im Oktober im Palm Beach in Cannes vergeben.

Neue Kategorie: Mirco-Videos (für Instagram, Vine & Co.)

Was erwartet mich als Jurymitglied?
Neben der Jury-Sitzung in Wien sowie der wunderbaren Cannes-Kulisse in Südfrankreich rechne ich mit vielen interessanten und zukunftsweisenden Filmen.
Eingereicht werden können Produktionen in den Schwerpunktbereichen Corporate Filme und Videos, TV-Produktionen, Online Medien und Production Arts & Crafts. Diese sind erneut unterteilt.
In insgesamt 39 Kategorien werden demnach Preise vergeben.
Besonders begeistert bin ich davon, dass in diesem Jahr der Online-Bereich um die Kategorie „Micro-Videos“ erweitert wurde. Damit wird der wachsenden Bedeutung der Kurzvideos im Marketing Rechnung getragen.
Für mich sind eingereichten Wettbewerbsvideos in dieser Kategorie mit Sicherheit einer der Höhepunkte meiner Jurytätigkeit.

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Beiträge, die nach dem 1. Januar 2014 produziert, ausgestrahlt oder online gestellt worden sind. Alle weiteren Informationen sind hier zusammengefasst.

franz-josef baldus,

koelnkomm socialmedia geschäftsführer & Leiter der Snack-Content Academy

publiziert am 15.06.2016