Infografiken SEO Optimieren (Teil 1)




Das Snack-Content Format Infografik ist ein schlagkräftiges Marketing-Instrument, wenn Sie richtig damit umgehen.
Sie können Leads damit generieren, Ihre Experten-Positionierung ausbauen und bei Suchmaschinen damit punkten.
Wie? Das erkläre ich in diesem zweigeteilten Artikel.

Was ist eine Infografik?

Die Infografik fasst einen komplexen Sachverhalt auf einen Blick zusammen.
Meist geschieht das durch eine Kombination von Headlines, Minitext und visuellen Elementen. „Auf einen Blick“ ist durchaus wörtlich gemeint, denn die besten Infografiken sind so aufgebaut, dass sie hochformatig einen Smartphone-Screen ausfüllen – und gegebenenfalls noch ein wenig nach unten gescrollt werden müssen, um sie vollständig zu erfassen.

Wie erstellt man Infografiken?

Können Sie selber machen mit Hilfe von Online-Tools – oder Fachleute beauftragen. Ist nicht schwierig, ist nicht teuer.
Wichtig ist, dass Sie (und ihr Team) alle wesentlichen Infos zu einem komplexen Thema zusammentragen, in eine pädagogisch richtige Reihenfolge bringen und auf das Wesentliche reduzieren.
An der Infografik in diesem Artikel können Sie sehen, wie das funktioniert.

Infografiken SEO Optimieren

Ein Aspekt, der beim Erstellen von Infografiken fast immer vergessen wird: die Optimierung für Suchmaschinen.
Nun, die Infografik selber ist am Ende eine Bilddatei und kein Text – und wird daher prinzipiell von Google nicht ausgewertet.
Dennoch können Sie das eine oder andere tun, um sie für Suchmaschinen auffindbar zu machen:

Der Dateiname
Dateinamen werden auch von Google gelesen.
Geben Sie Ihrer Infografik einen Dateinamen, der die wichtigsten Suchbegriffe im Zusammenhang mit dem Thema der Infografik enthält.

Der ALT-Text
Als Alt-Text bezeichnet man laut Wikipedia ( https://de.wikipedia.org/wiki/Alt-Text ) im HTML-Code denjenigen Teil von Image-Tags und ähnlichen Elementen, der einen Hinweis darauf enthalten soll, was in dem dargestellten Element zum Ausdruck kommt.
Das kann auch Google lesen.
Für Sie ist es also durchaus wichtig, auch hier die relevanten Suchbegriffe geschickt zu platzieren.

Die URL
Im Web ist Ihre Infografik unter einer URL zu finden, so wie unsere in diesem Blogartikel.
Die URL sollte daher die wichtigen Suchbegriffe enthalten. Darauf können Sie Einfluss nehmen, auch wenn die URL von Ihrem Redaktionssystem automatisch generiert wird.

Die Meta-Description
Die Meta Description ist eine kurze Beschreibung des Inhaltes Ihrer Webseite. Sie ist für den Webseiten-Betrachter nicht sichtbar, wohl aber für die Suchmaschinen, die daraus den Snippet-Text beim Anzeigen der Suchergebnisse generieren.
Daher mein Tipp:
Erstellen Sie eine Meta-Description für die Webseite, auf der die Infografik zu finden ist – und platzieren Sie dort in geschickter Formulierung die relevanten Suchbegriffe.

Hier ein kurzes Erklärvideo als animierte Infografik:

Und hier als Infografik:

Snack-Content: Infografik & Infografiken SEO Optimieren zur Suchmaschinenoptimierung

Snack-Content: Infografik & Infografiken SEO Optimieren zur Suchmaschinenoptimierung

Fazit

Obwohl es sich bei Infografiken um Bilddateien handelt, kann man dennoch das eine oder andere zur Suchmaschinenoptimierung tun.

In Teil 2 dieses Artikels werde ich erläutern, wie man mit Infografiken Leads und potenzielle Kunden gewinnen kann. Hier geht’s lang.

Publiziert am 16.01.2019

Franz-Josef Baldus, Akademieleiter der Snack-Content Academy Deutschland

Franz-Josef Baldus, GF koelnkomm kommunikationswerkstatt