Snack-Content im Advent - ein Überblick


Advent-Snacks

Die Vorweihnachtszeit ist die emotionalste, konsumbereiteste Zeit des Jahres.
Kein Wunder also, dass gerade im Advent das Aufkommen an kommunikativem Content besonders hoch ist.
In einer solchen Phase der Reizüberflutung ist es nicht leicht, sich aus der Masse der Beiträge hervorzuheben.
Clevere Unternehmen und Marken setzen gerade dann den kurzen, aufmerksamkeitsstarken Snack-Content ein, um ihre Botschaften oder Markenwerte zu kommunizieren.
Mit Erfolg – wie Beispiele aus den vergangenen Jahren zeigen:

Der Rätsel Adventskalender
24 kleine Rätsel sorgen für Unterhaltung, erhöhen die Sympathiewerte und verbessern den Social Media Erfolg.
Für Hans Zimmer haben wir vor 3 Jahren für Deutschland, im letzten Jahr für ganz Europa den “World of Hans Zimmer Advent Calender” entwickelt, 24 animierte GIFs, die jeweils einen Hollywoodfilm darstellten, dem Hans Zimmer die Musik gegeben hat und die als Ratespiel auf Facebook eingesetzt wurden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Es freut uns sehr, dass wir für keinen Geringeren als Hans Zimmer einen Online-„Adventskalender“ kreieren durften. Hans Zimmer ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Hollywood-Komponisten. Er tourt zur Zeit mit großem Orchester durch Europa, um seine Kompositionen live aufzuführen Das Prinzip des Adventskalenders: 24 musikfreie GIF-Türchen, die jeweils einen Film darstellen, zu dem Hans Zimmer die Musik komponiert hat. Die Türchen werden europaweit u.a. auf Facebook gepostet und jeder, der den Film richtig errät und dies als Kommentar hinterlässt, kann Konzertkarten gewinnen. Unser Dank geht an Semmel Concerts für diesen schönen Auftrag. Ach ja, erratet ihr, um welchen Film es sich hier handelt? #semmel #worldofhanszimmer #hanszimmer #adventskalender #video #videooftheday #gif #marketing #onlinemarketing #socialmediamarketing

Ein Beitrag geteilt von FJBaldus (@koelnkomm) am

Der GIF Adventskalender
Analog zum Kurzvideo-Adventskalender ist auch ein GIF Adventskalender vorstellbar, der Ihre Zielgruppen täglich auf’s Neue amüsiert.

Der Kurzvideo Adventskalender
Bereits mehrmals haben wir für unsere Kunden Adventskalender realisiert.
Für den Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS e.V.) war’s zuletzt ein Twitter-Adventskalender mit 24 Kurzvideos zu Ernährungs- und Bewegungsthemen mit gebrandetem Intro und Outro.
Ein beispielhaftes Türchen:

Snack-Content Adventsgrüße
Sollte ein ganzer Adventskalender mit 24 Snack-Content Pieces Ihr Budget sprengen oder aus anderen Gründen nicht in die Planung passen, so können Sie das Prinzip auch auf 4, 5 oder 6 Content-Pieces reduzieren. Diese lassen sich dann als Grüße zu den Adventssonntagen, zu Weihnachten oder Silvester einsetzen.
Zum Beispiel so:

Gruß_GIF zum ersten Advent

Gruß_GIF zum ersten Advent

Animierte Fotos
Habt ihr keine Weihnachtsvideos, aber schöne Weihnachtsfotos? Kein Problem, denn aus Fotos kann man Videos machen und damit den Aufmerksamkeits- und Sympathiefaktor erhöhen.
Schaut hier.

Fazit

Snack-Content im Advent lohnt sich – ob als Marken-, Image- oder Verkaufsimpuls.

Franz-Josef Baldus, Akademieleiter der Vine Academy Deutschland

Franz-Josef Baldus, GF koelnkomm kommunikationswerkstatt

franz-josef baldus,

geschäftsführer koelnkomm kommunikationswerkstatt

Veröffentlicht am 15.11.2019