Text-Snacks - ein neues Snack-Content Format




Analysen zeigen, dass Publisher mit Text-Postings im Schnitt ein um 41 Prozent gesteigertes Engagement erzielen. Hier ein Beitrag dazu von Onlinemarketing.de.

Es lohnt sich also möglicherweise auch für Ihr Unternehmen, an und zu das gewohnte visuelle Raster verlassen und Bild- bzw. Video-Postings durch Text-Overlays zu ergänzen.

Damit Sie sich aber aus der Masse der Postings abheben und auch noch ein wenig kreativen Markenaufbau betreiben, sollten Ihre Textpostings cooler sein als andere.

Coole Text-Postings heißen Text-Snacks

Als “Snack-Content” bezeichnet man kurze Bewegtbildinhalte wie Kurzvideos, GIFs, Cinemagraphs, animierte Fotos etc.
Entsprechende Text-Overlays, die rein technisch betrachtet ebenfalls als Fotos oder, falls animiert, als Videos gepostet werden, heißen daher “Text-Snacks”.
Hier ein Beispiel:

Mit Text-Snacks können Sie schnell reagieren.

Wenn Sie die zwei, drei Apps beherrschen, mit denen Sie einen Text-Snack erstellen können, dann sind Sie in der Lage, eine Aussage innerhalb von 5 Minuten zu erstellen und zu posten.
Das ist von der Entwicklungszeit her betrachtet durch kaum ein anderes Foto- oder Video-Format zu toppen.

Text-Snacks emotionalisieren Slogans oder Headlines

Wenn Sie für Ihr Unternehmen, Ihre Marke oder Ihr Produkt mit Slogans arbeiten, dann können Sie diese Textinhalte durch den Einsatz von Text-Snacks deutlich emotionaler gestalten.

Das könnte Sie noch interessieren:
Was kostet ein Text-Snack?
Text-Snacks und andere Snack-Content Formate im Praxis-Workshop erlernen.
Viel Snack-Content für nur EINEN Tagessatz: Die Tagesbuchung

WhatsApp Snacks

Um über Text-Snacks und andere Formate des Snackable Content auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie unsere WhatsApp Snacks, den täglichen Newsletter zu Videomarketing und Snack-Content.
Hier geht’s zu Infos und zur Anmeldung

Publiziert am 25.04.2018

Franz-Josef Baldus, Akademieleiter der Snack-Content Academy Deutschland

Franz-Josef Baldus, GF koelnkomm kommunikationswerkstatt