usa > erste vine videos als tv-spots

der einsatz von 6-sekündigen Vine videos als tv-werbespots ist in den USA bereits realität. die ersten waren Dunkin Donuts, Trident und airbnb.

vine videos als tv-spots

zwei Dunkin Donuts Spots liefen während einer football-sendung. zu spielbeginn. der erste mit einem Dunkin Latte, der eine münze wirft. später folgte ein zweites video, das eine entscheidende szene aus dem spiel von philadelphia gegen washington mit Dunkin kaffebechern nachstellt.der Zeitschrift AdWeek erklärte Scott Hudler von Dunkin Donuts dazu:

“jeder betreibt beim fernsehen multitasking. man checkt sein handy, tablet oder laptop. häufig hat der inhalt auf diesen mobilgeräten nichts mit der tv-sendung zu tun. wir wollen sicherstellen, dass wir unsere fernseh-investition mit relevanten social media-aktivitäten unterstützen. folglich haben wir es uns zur aufgabe gemacht, die beiden welten zu verbinden, um das kundenengagement zu steigern.”

der kaugummi-hersteller Trident zog nach und produzierte mit dem Vine-comedian Rudy Manusco ein 6-sekunden Vine video, das bislang mehr als einhundert mal als tv-spot geschaltet wurde.

ein kurzfilm aus Vine videos

ein vollkommen neues konzept verfolgte die online reise-community airbnb. sie bat ihre follower auf twitter um Vine videos zum thema „papier+reise“.
viele 6-sekünder aus aller welt wurden so zu einem sehr emotionalen, ungewöhnlichen, fast vier minuten langen film geschnitten, der als tv-spot auf dem sundance-channel geschaltet wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

autor: franz-josef baldus,
koelnkomm socialmedia
geschäftsführer

publiziert am 23.09.2013