Der nächste Snack-Content Praxisworkshop naht




Bis zum Freitag, 13. Oktober 2017 ist es zwar noch etwas hin, aber einige der maximal 10 Plätze für den nächsten Snack-Content Praxis-Workshop sind bereits vergeben.

Warum Snack-Content?

Wenn Menschen heutzutage im Internet surfen, entscheiden sie in durchschnittlich 1,7 Sekunden, ob sie sich mit Ihren Inhalten beschäftigen oder weiterscrolen – zumindest auf Facebook, so die neusten Statistiken.
Nur diese Zeitspanne haben Sie folglich, um die notwendige Aufmerksamkeit für Ihre Postings, Botschaften oder Ihren verlinkten Content herzustellen. Gelingt Ihnen das nicht, gehen all Ihre Bemühungen und Content-Kosten ins Leere.
Aufmerksamkeitsstarker Snack-Content in Form von Kurzvideos, GIFs, Cinemagraphs & Co. ist daher geradezu lebensnotwendig für eine effiziente Content-Präsenz im Netz.

Warum ein Snack-Content Praxisworkshop?

Um Snack-Content zu erstellen haben Sie zwei Möglichkeiten:
Spezialisten beauftragen oder selber machen.

Mein Praxisworkshop hat zum Ziel, die Grundlagen des Selbermachens zu erlernen, und zwar im Hinblick auf Storytelling sowie auf die schnelle Produktion mit dem Smartphone.

Sie lernen anhand von Fallbeispielen, wie Snack-Content von Unternehmen und Marken strategisch eingesetzt wird, um digitalen Kampagnen zu flankieren oder selbständig zu tragen.

Sie lernen in komprimierter Form die wichtigsten Produktionsmethoden und -Apps kennen – und zwar praktisch, indem Sie in Kleingruppen mit meiner Unterstützung Ihre ersten Kurzvideos kreieren und produzieren.

Warum JETZT anmelden?

Damit jeder Einzelne intensiv lernt, ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt – auf davon sind bereits 4 Plätze belegt, ohne jede Werbung.

Nächster Termin: Freitag, 13.10.2017
Dauer: Halbtags-Workshop (4 Std.) von 11 bis 15 Uhr
Kosten: je Teilnehmer netto 290 EUR
Ort: koelnkomm kommunikationswerkstatt gmbh, 51143 Köln (Porz-Mitte), Friedrich-Ebert-Ufer 44
Inhalt und Anmeldungn: Schauen Sie hier oder schicken Sie einfach eine Anmelde-E-Mail an fj.baldus(at)koelnkomm.de

Publiziert am 09.08.2017

Franz-Josef Baldus, Akademieleiter der Snack-Content Academy Deutschland

Franz-Josef Baldus, GF koelnkomm kommunikationswerkstatt