Heiligabend sorgt für Herzschlag

Herzklopfen an Heiligabend ist nicht nur ein Phänomen bei Kindern vor der Bescherung. Auch erwachsene Herzen reagieren auf’s Fest, manchmal allerdings nicht so beschaulich, wie es an Weihnachten eigentlich sein sollte.
Rein statistisch gibt es zur Weihnachtszeit mehr Herztote als während des restlichen Jahres. An Heiligabend ist das besonders ausgeprägt.

Die Geschenke besorgen, mehrere Termine unter einen Hut bekommen, Erwartungen von Familie und Freunden erfüllen – all das setzt viele Menschen an Weihnachten unter Druck.
Besonders betroffen sind Männer mit einem Anteil von 60% an den Heiligabend-Herzinfarkten.

Gönnt euch an Weihnachten mal ein bißchen Ruhe

Gönnt euch an Weihnachten mal ein bißchen Ruhe

In diesem Sinne – lasst euch nicht stressen Jungs. Entspannt euch, habt Spaß und gönnt euch ein wenig Weihnachtsruhe.