Die Kugeln wollen an den Baum

Die Kugeln wollen an den Baum, genau gesagt an 24,5 Millionen Weihnachtsbäume, die jedes Jahr in deutschen Wohnzimmern stehen. Das sind mehr Bäume als der gesamte Baumbestand des Fürstentums Monaco, aber deutlich weniger als der Baumbestand in entlegenen Weltregionen wie der Eifel oder Bolivien, wo es pro Einwohner rund 5.000 Bäume gibt.

Der Trend zum Weihnachtsbaum begann übrigens schon in der Antike, indem man sich im Winter Tannenzweige ins Haus hängte, um bösen Geistern das Eindringen und Einnisten zu erschweren. Gleichzeitig gab das Grün Hoffnung auf die Wiederkehr des Frühlings.
Letzteres ist sicher auch heute noch aktuell. Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber den Besuch des einen oder anderen bösen Geistes an den Feiertagen hat der Tannenbaum zumindest in meiner Familie nicht ganz verhindern können ;-)

In diesem Sinne – viel Spaß beim Baumschmücken und ein frohes Weihnachtsfest
…und wir hoffen, unser #Xmas4punktNull Adventskalender hat euch gefallen :-)